Aktuelles




Qigong-Workshop


Die Natur lebt uns tagtäglich vor, was es bedeutet,

gut verwurzelt zu sein, geerdet zu sein, unterirdisch verbunden und genährt zu sein.

 

Im Wind ist es hilfreich, beweglich zu bleiben.

 

Wenn die Wellen im Wasser zur Ruhe kommen, Stille einkehrt, das Trübe sinkt, wird der Geist wieder klar.

 

Damit auch das  Wachstum und die Entwicklung gut voranschreitet, braucht es auch die Verbindung nach oben, zur wärmenden Sonne. 

 

Das sind alles Qualitäten, die wir im Moment gut brauchen können, für das, was uns "heraus - fordert".

Qigong als Ressource - von der Natur inspiriert!